Die schönsten Hochzeitsfilme aller Zeiten!

Der schönste Tag im Leben soll natürlich gebührend gefeiert und mit wunderschönen Fotografien von der Hochzeit festgehalten werden. Bis es jedoch soweit ist, verführen die lustigsten, romantischsten, emotionalsten und schönsten Hochzeitsfilme zum Träumen von der ewig währenden Liebe!

Mamma Mia!

Welch ein Hochzeitsfilm: stimmungsvoll, lustig, romantisch und stets begleitet von den größten Hits der schwedischen Kultband ABBA. In Mamma Mia! wird die Geschichte der Sophie erzählt, die noch vor ihrer Hochzeit unbedingt herausfinden möchte, wer ihr leiblicher Vater ist. Denn dieser soll sie zum Altar führen. Ihre Mutter Donna – gespielt von der grandiosen Meryl Streep – wird an längst vergangene Zeiten erinnert, als plötzlich drei mögliche Kandidaten aus ihrer Vergangenheit auftauchen. Das ABBA-Musical spielt übrigens in Griechenland und versprüht eine wunderbar sommerliche Atmosphäre!

27 Dresses

Die Hauptprotagonistin Jane – gespielt von Katherine Heigl – ist ein echter Fan von Hochzeiten. Bereits viele Male war sie Brautjungfer und die dazugehörigen 27 Brautjungfernkleider bewahrt sie sorgsam in einem Schrank auf. Eines Tages soll sie die Brautjungfer ihrer Schwester werden. Doch die möchte zufällig Janes Chef George heiraten, in den sie seit Jahren heimlich verliebt ist. In die Runde gesellt sich noch der charmante Romcom, ein Journalist, der über die bevorstehende Hochzeit berichten möchte. Spätestens dann wird es richtig turbulent und natürlich romantisch!

Brautalarm

Richtig hochzeitlich chaotisch geht es in dem Film „Brautalarm“ zu, in dem Annie – gespielt von Kristen Wiig – zur Trauzeugin und Brautjungfer ihrer besten Freundin auserkoren wird. Annie, immer noch Single, fühlt sich dabei als richtige Versagerin, sagt aber zu, ihrer Freundin bei den Hochzeitsvorbereitungen zu helfen. Währenddessen läuft jedoch einiges schief. Sie hat sich mit einer anderen Brautjungfer herumzuschlagen, die selber gerne Trauzeugin geworden wäre. Dazu kommt noch ein richtig großes Organisationsdilemma, welches das Hochzeitschaos perfekt macht! Für den Zuschauer wird die Komödie jedoch zum riesigen Spaß, vor allem, wenn Schauspielerin Melissa McCarty die Leinwand betritt!

Die Hochzeits-Crasher

John und Jeremy – gespielt von Owen Wilson und Vince Vaughn – schmuggeln sich mit großer Vorliebe auf fremde Hochzeiten ein. Als Hochzeits-Crasher ist es ihr Ziel, die Brautjungfern zu verführen. Das geht so lange gut, bis sich John in die Tochter des US-amerikanischen Finanzministers verliebt und Jeremy mit ihrer Schwester anbandelt.

My Big Fat Greek Wedding

Wer gespannt der Hochzeit entgegensehnt, sollte „My Big Fat Greek Wedding“ unbedingt anschauen. Dieser Klassiker handelt von der 30-jährigen Toula – gespielt von Nia Vardalos – die im elterlichen Restaurant arbeitet und sich tagtäglich anhören darf, dass sie endlich heiraten soll. Als dann endlich der Mann ihres Lebens auftaucht, gibt es jedoch ein Problem: Er ist kein Grieche. Für die Familie bricht eine Welt zusammen und sie macht klar, dass er kein echter Heiratskandidat für Toula sein kann. Aber keine Sorge, in diesem Film geht es lustig zu, wenn es um das Kennenlernen kultureller Eigenheiten geht. Und am Ende siegt immer die Liebe!

Vater der Braut

Ein weiterer Klassiker unter den beliebtesten Hochzeitsfilmen ist der Film „Vater der Braut“, der von Schauspieler Steve Martin verkörpert wird. Seine Tochter möchte nämlich heiraten. Und nicht nur, dass ihm sein zukünftiger Schwiegersohn Kopfzerbrechen bereitet, die Traumhochzeit soll auch noch ein Vermögen kosten. Die Komödie handelt vom Heiraten und zeigt sehr gut auf, wie sehr Eltern das Loslassen schwerfällt.

Die Braut, die sich nicht traut

Einem heiklen Thema, wenn es ums Heiraten geht, widmet sich der Film „Die Braut, die sich nicht traut“. Darin hat nämlich Maggie – gespielt von Julia Roberts – Torschlusspanik, und zwar nicht zum ersten Mal. Sie war schon viele Male verlobt. Doch spätestens auf dem Weg zum Traualtar bekommt sie kalte Füße. In ihrer Stadt ist sie deshalb schon als die „Braut, die sich nicht traut“ bekannt. Es dauert nicht lange, bis der Journalist Ike – gespielt von Richard Gere – ihre Geschichte in einer Story verewigen möchte. In dieser Liebeskomödie mit grandioser Besetzung sind einem alle Gefühle rund um die Liebe und ums Heiraten garantiert!

Selbst ist die Braut

In dieser Liebeskomödie geht es um die kaltherzige Verlagschefin Margaret – gespielt von Sandra Bullock – und ihrem Assistenten Andrew (Ryan Reynolds). Da Margaret aufgrund eines ausgelaufenen Visums die Abschiebung droht, erpresst sie Andrew, sie zu heiraten. Doch um die Einwanderungsbehörde überzeugen zu können, muss Margaret mit Andrew zu seiner Familie nach Alaska reisen. Dort wird die Karrierefrau überhäuft von Herzlichkeit und ihre harte Schale beginnt zu bröckeln. Dass in dieser Komödie bald chaotische und zugleich lustige Szenen stattfinden, ist praktisch vorprogrammiert.

Bride Wars – Beste Feindinnen

In dieser Hochzeits-Komödie ist Zicken-Terror angesagt. Denn Liv (Kate Hudson) und Emma (Anne Hathaway), die seit ihrer Kindheit beste Freundinnen sind, wollen zufällig zur gleichen Zeit heiraten. Plötzlich beginnt ein zunehmender Kampf um die beste Hochzeit, die für beide im Plaza Hotel in New York City stattfinden soll. Ein Film über Hochzeiten, beste Freundinnen und natürlich die Liebe!

Verliebt in die Braut

In der Liebeskomödie „Verliebt in die Braut“ – mit Michelle Monaghan und Patrick Dempsey – sind Tom und Hannah beste Freunde. Sie ist in ihn verliebt, doch er bemerkt nichts davon und ihre Wege trennen sich. Als Hannah jedoch ihre Hochzeit verkündet, erkennt Tom plötzlich, dass er die Frau seines Lebens an einen anderen Mann verliert. Zum Glück ist er als bester Freund die erste Brautjungfer, sodass Tom alles dafür unternehmen kann, das Herz der Braut zu gewinnen und die Hochzeit abzusagen.

Die Hochzeit meines besten Freundes

In der Komödie „Die Hochzeit meines besten Freundes“ mit Julia Roberts, Rupert Everett und Cameron Diaz in den Hauptrollen, ist es Julianne, die plötzlich erfährt, dass ihr bester Freund Michael in nur wenigen Tagen die wohlhabende Kimmy heiraten möchte. Und das kurz vor ihrem 28. Geburtstag, wo doch Julianne und Michael vor Jahren vereinbart hatten, dass sie sich gegenseitig heiraten werden, wenn sie beide das mit 28 Jahren noch nicht sind. Julianne sieht das als Kampfansage und versucht mit allen Mitteln, die Hochzeit zu verhindern.

Wedding Planner

Zu guter Letzt die romantischste Liebeskomödie aller Zeiten! Bei Wedding Planer spielt Jennifer Lopez die Hochzeitsplanerin Mary, die kurz vor einem neuen Auftrag einen kleinen Flirt mit Steve (Matthew McConaughey) erlebt. Ausgerechnet er ist der Bräutigam..

ABER – der beste Hochzeitsfilm ist Eurer! Jetzt Euren Hochzeitsfilm anfragen! 

Jetzt Eure Hochzeit anfragen!

weitere Artikel zu unseren Hochzeitsshootings findest Du hier:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.