Was bezahlt man heutzutage für einen Hochzeitsfotografen?

Was bezahlt man heutzutage für einen Hochzeitsfotografen?

Wir haben uns heute der Frage angenommen, was denn ein Hochzeitsfotograf so kostet und wie sich die Preisgestaltung des Hochzeitsfotografen entwickelt. Die Preise des richten sich allerdings immer nach Angebot und Nachfrage und natürlich auch nach Auslastung des Fotografen. Es gibt Tage in der Hochsaison, wo nahezu jeder Hochzeitsfotograf gut gebucht ist und es gibt Tage, wo die Auslastung eben geringer ist. Für uns haben wir die Hochzeitssaison in den Monaten von April-Oktober jeweils an den Freitagen und Samstagen.

Preisniveau in Österreich

In der Vergangenheit war das Preisniveau in Österreich eher hoch, da das Fotografengewerbe ein geschütztes Gewerbe dargestellt hat und nur Fotografen mit entsprechender Meisterprüfung fotografieren durften. Im Rahmen dieser Regelung durften viele kreative Fotografen Ihre Kunstwerke nicht an den Endkunden bringen – zumindest nicht gegen Entgeld. Nun variiert das Preisniveau von extrem günstig bis sehr teuer.

Unser Preismodell kalkuliert sich nach fairen Gesichtspunkten und wir haben flexible Modelle geschaffen, die auch für Euch als Endkunden transparent sind. Unsere Hochzeitspakete kosten für die ersten 4-Stunden einen Pauschalwert. Jede weitere Stunde wird mit einem Stundensatz kalkuliert, damit ist im Vorhinein klar, was Ihr von uns als Fotografen erwarten könnt.

Teure Hochzeitsfotografie?

Oft stellen sich auch unsere Brautpaare die Fragen wie “Was habt Ihr für Euren Hochzeitsfotografen bezahlt?” und wieso Hochzeitsfotografie manchmal recht teuer scheint. Wir wollen hier nur insofern Stellung nehmen, als das wir im Rahmen einer Hochzeit auch eine Unzahl an Equipment mitnehmen und dieses Equipment auch doppelt vorhanden sein muss. Leider ist dieses Equipment auch sehr teuer (vor allem wenn man wie wir auch Wert auf Qualität legt) und es ist nicht selten so, dass ein Hochzeitsfotograf Equipment im Wert von rund 10.000 Euro mit sich führt. Somit lässt sich die Frage auch ganz einfach beantworten. Wie teuer oder günstig ein Hochzeitsfotograf ist, müsst Ihr als Brautpaar selbst entscheiden.

Vertrauen zum Fotografen

Das wichtigste ist, dass Ihr zu Eurem Hochzeitsfotografen vertrauen habt und die wesentlichen Punkte abgeklärt werden. Wichtig ist auch die Frage, wie viele Bilder ausgeliefert werden man und wie viele Bilder entsprechend bearbeitet werden. Wir beispielsweise liefern sämtliche Bilder im Digitalformat und bearbeitet aus, bei manchen Berufskollegen ist es anders. Auch diese Frage solltet Ihr Euch bei der Suche nach Eurem besten Hochzeitsfotografen stellen …

Wir freuen uns auf Eure Kontaktaufnahme!

Comments are closed.